Thematische Schachfiguren

In thematische Schachfiguren fließen verschiedene ästhetische Überlegungen mit ein, die durch klassische Schachtraditionen und historisches Erbe ergänzt werden. Sie vereinen Altes und Neues, denn sie können auch absolut neue Figuren darstellen, z.B. diejenigen aus populären Filmen und Fernsehsendungen. Abseits der klassischen Schachfiguren sind sie unter Schachliebhabern besonders populär. So bleiben Sie auch im Trend der modernen Schachwelt, wenn Sie diese Schachfiguren kaufen. Dazu gehören z.B. römische, mittelalterliche und viele andere Schachfiguren, die Sie ins Staunen bringen werden.

Zeigt alle 7 Ergebnisse

Show sidebar
Thematische Schachfiguren sind vielfältig, Sie können sie als einen kompletten Satz oder separat ohne Schachbrett erwerben. Es steckt viel mehr Geschichte hinter diesen thematischen Schachfiguren, als es auf den ersten Blick zu sein scheint. Sind Sie für thematische Schachfiguren interessiert, dann lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Traumfiguren kommen.

Geschichte der Schachfigur

Die Standardfiguren sind historisch gesehen relativ jung. Thematische Schachspiele sind genauso als wie die Geschichte selbst ist. Sie existierten bereits lange vor der Standardisierung und Erfindung von Staunton Schachfiguren. Sie waren zudem sehr weit verbreitet, alle Menschen besaßen doch personalisierte Schachspiele, die natürlich auch unterschiedliche Themen behandelten. So wurden während der Französischen Revolution historische Schachspiele praktiziert, die den König Ludwig XVI. und die Königin Marie Antoinette abbildeten. Darüber hinaus setzte hier die Fastasie keine Grenzen: Es gab schon Schafiguren kaufen mit verschiedenen Themen wie z.B. Tiere, Antike, Griechenland etc. Es war schon immer so, dass thematische Schachspiele im Trend waren, dadurch können Sie, wenn Sie ein Schachspiel kaufen, an diese lange Geschichte anknüpfen. Heute ist das Angebot so groß wie nie zuvor.

Thematische Schachspiele sind ein bisschen in Vergessenheit geraten, als seit der Mitte des 18. Jahrhunderts die Schachbretter und Figuren standardisiert wurden. Nichtsdestotrotz sind sie trotzdem beliebt geblieben und verleihen ihren Besitzern eine besondere Note.

Die Staunton Schachfiguren sind seit 1849 ein Standard für alle Schachturniere unter Schirmherrschaft des Weltschachbundes FIDE. Der Schachweltmeister Howard Staunton hieß das Design willkommen und erklärte es zu seinem Lieblingsschachspiel, weswegen es Jahre später nach ihm benannt wurde.

Während des 20. Jahrhundert haben aber die thematischen Schachspiele eine Erneuerung erfahren, die besonders stark hobbymäßig gebraucht werden. Sie schaffen sehr klare Verbindungen mit der herrschenden Populärkultur wie Film und Fernsehen und machen demnach das Schachspiel für jüngere Generationen attraktiv und sorgen für mehr Unterhaltung.

Gängige thematischen Schachfiguren

Thematische Schachfiguren werden entlang zweier Hauptsträngen produziert: Antike und Neues. Antike und historische Themen beinhalten viele Schachfiguren, die sich diversen historischen Themen widmen, z.B. dem antiken Griechenland, dem antiken Rom, historischen Königen und Königinnen. Themen, die eher auf Neues setzen, nehmen populäre Filme, Fernsehsendungen oder anderen Unterhaltungsformate zum Anlass, das alte gute Schachspiel durch ungewöhnliche Designs zu erneuern. Harry Potter, Herr der Ringe und Star Wars gehören derzeit zu beliebtesten Themen, die es momentan auf dem Markt gibt. Ein thematisches Schachspiel kaufen lohnt sich, wenn man Geschichte schätzt. Ein Schachspiel kaufen muss man aber auch, wenn man sich offen für Neues fühlt und im Trend sein will. Bei uns finden Sie alles, was das Herz begehrt: Ägypten, altes England, wie König Arthur und Camelot, italienische Schachfiguren der Renaissance, ja sogar Sherlock Holmes und diverse Tiere. Die Fantasie der thematischen Schachspiele kennt keine Grenzen.

Tipps für den Kauf von Themen-Schachfiguren

Nur eine einzige Schachfigur kaufen mag komisch erscheinen, aber wenn dem persönliche Gründe zugrunde liegen, so ist es auch in Ordnung. Das trifft insbesondere zu, wenn Sie Ihre Kollektion durch etwas Besonderes anreichern möchten, z.B. mittelalterliche, römische und viele andere Schachfiguren. Haben Sie im Auge, thematische Schachfiguren kaufen, lesen Sie unsere Tipps und Tricks zum Einstieg aufmerksam durch:

Kaufen Sie ganze Sätze anstatt von einzelnen Stücken, um sich Geld zu ersparen
Sie sparen oft dadurch, dass Sie komplette Sätze kaufen, statt einzelne Figuren zu erwerben. Es ist viel günstiger, ganze Sätze zu kaufen, und das sollten Sie unbedingt ausprobieren, wenn Sie Geld sparen wollen.

Seien Sie offen für verschiedene Materialien für günstige Modelle
Brauchen Sie ein kostengünstiges thematisches Set, mit dem Sie Geld sparen können, suchen Sie nach Schachspielen aus Kunststoff. Sie sind sehr preiswert, weil sie leicht zu produzieren sind, im Gegensatz zu hölzernen und metallenen Stücken.

Lassen Sie aber auch die Qualität nicht außer Acht. 
Für Preise gibt es nach oben keine Grenzen, beachten Sie bitte aber, dass viel zu billige thematische Schachfiguren unter Umstände eine sehr schlechte Qualität haben können. Hauptsache, Ihr thematisches Spiel soll Ihnen gefallen, denn Sie kaufen es nicht für ein Fest, sondern fürs Leben.

Und vergessen Sie nicht, Preise in verschiedenen Fachgeschäften zu vergleichen und sich nach Aktionen zu erkundigen. So können Sie durchaus ein tolles Schnäppchen finden!