Schachbretter aus Holz

Die Kaoori Chess Company bietet diverse Schachbretter zur Auswahl… Das meiste Schachbretterangebot ist aus Holz. Es gibt aber auch eine Reihe von Luxus-Schachbrettern, die aus verschiedenen Materialien hergestellt sind. Ein Schbrett Holz kann ebenfalls aus Edelholz sein, z.B. Ebenholz und Mahagoni. Es gibt aber auch erschwingliche Schachbretter, diejenigen hochwertigen Schachbretter aus exotischem Holz ausgenommen. Bei uns finden Sie auch steinerne, marmorne, eiserne und gläserne Schachbretter. Hier lassen wir der Fantasie freien Lauf. Die Kenntnisse über verschiedene Schachbretter verbreiten sich durch Übersetzungen. So sind wir imstande, unsere Schachbretter überall in Europa anbieten. Bei uns finden Sie günstige, industriell produzierte Schachbretter aus einfachem Holz (Schachbrett Holz). Unsere Lager sind knallvoll mit verschiedenen Schachbrettern. Hier findet sich unbedingt auch etwas Passendes für Sie. 

Ergebnisse 1 – 12 von 16 werden angezeigt

Show sidebar
Ein kostengünstiges Schachbrett aus Holz zeichnet sich dadurch aus, dass es sich schnell abnützt und im Fall von Plastikschachbrettern schnell kaputt geht. Deswegen wäre es auch sinnvoll, nach einem etwas teureren, hochwertigen Schachbrett zu suchen. Das hat mehr Qualität. Holz wird ja genau deswegen gebraucht, weil es günstig und leicht zu verarbeiten ist. Nun führen wir uns die Geschichte der Holz Schachbretter vor Augen und diskutieren seine diversen  Formen, wie klappbare Schachbretter etc.

Anordnung eines Schachbretts aus Holz

Schach gehört zu den Brettspielen. Das Spielbrett hat 64 Spielfelder, die abwechselnd schwarz und weiß gefärbt sind. Natürlich gibt es auch Bretter, die hellbraun und dunkelbraun gefärbt sind. Alphanumerische Koordinaten (Buchstaben und Zahlen) werden manchmal aufgetragen, um das Spiel zu erleichtern.

Kurze Geschichte der Schachbretter und des Schachspiels

Eine Form des Schachspiels wurde im 6. Jahrhundert nach Christus in Indien gespielt. Seitdem verbreitete es sich in Persien, Europa und Russland. Das älteste Schachspiel aus Elfenbein geht auf das Jahr 750 n. Chr. zurück. Es wurde in einer Ausgrabung in Usbekistan aufgefunden. Es wird bis jetzt heftig debattiert, ob das Holz ein passendes Material für Schachspiele ist. Die Regeln des Schachspiels wandeln sich ebenfalls. Die Könige und Königinnen (Damen) wurden bereits in den ältesten Schachspielen gebraucht. Das war bereits vor dem 15. Jahrhundert der Fall, als das Schachspiel so wurde, wie es heute ist. Die Namen dieser beiden Figuren veränderten sich mehrmals im Laufe der Zeit. So war die Dame in den frühen Jahren des Schachspiels gar keine wichtige Figur im Spiel und war nur nebensächlich! Der Platz der Königin wurde von einem "Vezir" bzw. "Berater" eingenommen, der nur eingeschränkte Bewegungsmöglichkeiten hatte und keinen Einfluss auf den Ausgang der Partie nahm. Bevor des Siegeszuges des Schachspiels in Europa war es in orientalischen Ländern nicht erlaubt, weibliche Figuren auf dem Schachbrett zu haben. Die Dame wurde demnach erst viel später eingeführt. Sie bekam dann einzigartige Züge und konnte sich in alle Richtungen bewegen. Erst allmählich wurde sie zu einer der Hauptfiguren auf dem Schachbrett. Eine endgültige Festlegung der Schachregeln fand im 15. Jahrhundert statt, und es sind nur 6 Figuren übriggeblieben: Bauer, Springer, Läufer, Turm, Dame und König.

Schachbretter und Schachspiel in kulturellem Zusammenhang

Es gibt etliche Fun-Fakten, die mit dem Schachspiel zu tun haben: Das Schachbrettmuster ist auf dem Staatswappen Kroatiens zu sehen. Dasselbe gilt für einige deutsche Gemeinden und Adelsgeschlechter. Es symbolisierte Vornehmheit und Weisheit.  Der Roman “Schachnovelle” von Stefan Zweig ist besonders berühmt und gehört zu den Meisterstücken des Schriftstellers. Des Weiteres ist Schach in folgenden Werken zu finden: "Die letzte Partie" von Fabio Stassi, Biographie des Schachweltmeisters aus der Kuba José Raúl Capablanca und "Die Schachspielerin" von Bertina Henrich. Das Musical “Chess” (1984) und der Film “Knight Moves - Ein mörderisches Spiel” mit Christophe Lambert (1992) gehören auch zum schachinspirierten Weltkulturerbe.  Ein schwarz-weißes Schachbrett steht außerdem symbolisch für die Musikrichtung Ska.

Diverse Holzarten für hölzerne Schachbretter

Luxus Schachbretter bestehen aus edlen oder exotischen Gehölzen, um fesch zu wirken. Dazu gehören unter anderem Ebenholz, Teak, Walnuss etc. Sie produzieren auch einen besonderen Geruch, weswegen diese Holzarten auch zur Produktion von Parfüm gebraucht werden. Im niedrigen Preissegment haben Sie auch eine große Auswahl von Schachspielen aus Holz. Ein Schachspiel kaufen war noch nie so günstig wie jetzt! Gute heimische Hölzer werden zu Ihnen gut passen. Helle Felder sind meistens aus Ahorn, die dunklen aus Nussbaum, Palisander oder Wenige hergestellt. Im Kaoori-Shop können Sie ein Schachspiel kaufen, das Ihnen eine besondere Note geben wird und preisgünstig sein kann.

Vorteile von hölzernen Schachbrettern

Das ist das mit Abstand beliebteste Material, das zur Herstellung von Schachbrettern weltweit gebraucht wird. Das weiche Holz ist leicht zu bearbeiten, deswegen ist ein Holz Schachbrett mit Figuren immer günstig. Am meisten werden solche Holzsorten wie Ahorn, Nussbaum und Mahagoni gebraucht.

Schachbretter aus Holz ermöglichen einen geschmeidigeren Spielverlauf

Mit einem Schachbrett Holz verläuft Ihr Schachspiel reibungslos. Hölzerne Schachbretter haben eine sehr geschmeidige Oberfläche und sind nicht so glatt wie andere billige Schachbretter. Das alles ist darauf zurückzuführen, dass sich Holz zur Herstellung von Schachbrettern bestens eignet. Es ist glatt, und wenn es richtig geschliffen, poliert und gepflegt wird, bereitet es das beste Spielerlebnis. Schachspiele aus edlem Holz wie Ebenholz, Sandelholz oder Mahagoni sind besonders angenehm zu spielen.

Schachbretter aus Holz sehen elegant aus

Ein elegantes Aussehen ist natürlich nicht unwichtig, wenn es um ein Schachbrett Holz geht. Sie sind klassisch und elegant und passen zu jedem Interieur. Man findet unter den hölzernen Schachbrettern auch viele Farbgradationen von hellbraun bis dunkelbraun, es gibt auch etliche Sets aus weißem und lackiertem Holz.

Hölzerne Schachbretter sind in einer Vielzahl von Preisen erhältlich

Im niedrigen Preissegment haben Sie auch eine große Auswahl von Schachspielen aus Holz. Ein Schachspiel kaufen war noch nie so günstig wie jetzt! Dafür geben nur ca. 40 – 65 Euro aus. Gute heimische Hölzer werden zu Ihnen gut passen. Helle Felder sind meistens aus Ahorn, die dunklen aus Nussbaum, Palisander oder Wenige hergestellt. Im Kaoori-Shop können Sie ein Schachspiel kaufen, das Ihnen eine besondere Note geben wird und preisgünstig sein kann.

Tipps für den Kauf von Schachbrettern aus Holz

Ziehen Sie in Betracht eine Anschaffung eines Holz Schachbrett mit standardisierten Figuren oder werfen Sie einen Blick auf thematische Schachspiele mit besonderem Design und exzellenten Schachfiguren, wenn Sie gerade abenteuerlustig sind. Zum Glück gibt es jede Menge Handwerker, die so ein großes Sortiment ermöglichen. 

Tipp Nr. 1: Vergleichen Sie die Preise in verschiedenen Geschäften
Wollen Sie das beste Schachspiel kaufen, das unter 50 Euro kostet, schauen Sie sich ein bisschen um. Es könnte sein, dass verschiedene Anbiete ein und dasselbe Set zu unterschiedlichen Preisen anbieten. Man weiß ja nie, wo man das günstigste Set findet, wenn man nicht explizit danach sucht.

Tipp Nr. 2: Ziehen Sie ein klappbares Holz Schachbrett in Betracht.
Ein Klappschachbrett kann man nach Gebrauch zusammenklappen, wenn man es nicht braucht. Die ersten klappbaren Schachbretter wurden bereits im 12. Jahrhundert belegt, die Vorläufer des modernen Reiseschachs. Durch ein Reiseschachspiel lenkt man sich für eine Weile von diversen elektronischen Geräten ab, man kann die Zeit endlich mal auch gemeinsam verbringen! Dabei stehen Ihnen sehr viele Möglichkeiten zur Verfügung. Lesen Sie in unserem Beitrag nach, wie Sie zu Ihrem hochwertigen Reiseschachspiel kommen. Das ist sehr praktisch für unterwegs und Reisen. Dabei sind auch die Schachfiguren im internen Ablagefach sicher aufbewahrt.  Die faltbaren Schachbretter haben eine interessante Geschichte. Das erste Schachbrett wird mit 1125 datiert. Es wurde von einem Geistlichen konstruiert. Zu jener Zeit galt das Schachspiel in der (orthodoxen) Ostkirche als Sünde und war somit verboten. Jedem, der Schach spielte, drohte eine Exkommunizierung. Dem war so, bis ein erfinderischer Priester das Schachbrett tarnte. Das faltbare Schachbrett schaute dann wie zwei übereinander liegende Bücher aus. Auf diese bahnbrechende Erfindung kommen nun zahlreiche Faltbretter zurück, und sie sind auch sehr beliebt.

Schlussbemerkungen

Auf jeden Fall finden Sie genügend schöne, edle Schachbretter aus Holz für weniger als 50 Euro. Im Kaoori Fachgeschäft werden Sie dazu bestens beraten. Unser Sortiment ist einfach atemberaubend und das in jedem, auch niedrigem, Preissegment! Für 50 Euro kriegen Sie hier ein Schachbrett, in das Sie sich sofort verlieben werden. Wir haben günstige Spiele für alle: Erwachsene, jüngere Spieler, Anfänger und natürlich auch Profis. Stöbern Sie in unserem Schachgeschäft, und finden Sie ein Holz Schachbrett, das Sie unbedingt kaufen wollen. Wir werden Ihnen dabei sehr gern helfen. Unser Sortiment hilft Ihnen, eine richtige Kaufentscheidung zu treffen. Und unser Kundendienst gibt Ihnen eine Zufriedenheitsgarantie.