Antike Schachspiele

Wollen Sie sich ein qualitativ hochwertiges Schachspiel mit gutem Design anschaffen, dann können Sie beim Kauf antiker Schachspiele nichts falsch machen. Antikes Schachspiel kaufen lohnt sich besonders für Sie. Die Antike ist sehr inspirierend, deswegen schauen antike Schachspiele so elegant und hervorragend aus. Es macht Spaß, sie zu spielen und es lohnt sich auf jeden Fall, ein antikes Schachspiel kaufen zu wollen. Insbesondere die handgemachten Schachspiele aus Holz sind qualitativ hochwertig. Nun führen wir uns die reiche Geschichte antiker Schachspiele und ihre modernen Inspirationen von Augen, um herauszufinden, warum sie jetzt so populär sind.

Ergebnisse 1 – 12 von 27 werden angezeigt

Show sidebar

Geschichte der antiken Schachspiele

Dass antike Schachspiele nachgemacht werden, ist eine relativ junge Erscheinung, die Hand in Hand mit Interessen der Schachspieler für Geschichte geht. Bei historischen und antiken Schachspielen tauchen Sie sofort in eine Welt von verschiedenen Stilen und historischen Epochen ein. Ein solches Schachspiel kaufen lohnt sich sehr. Die Standard Schachspiele kamen erst spät auf den Markt, als der klassische Staunton Stil für Schachfiguren erst Mitte der 1800er Jahre entwickelt wurde. Bis dahin waren alle Schachspiele Unikate und von Hand hergestellt. Wenn Sie keine Lust mehr auf standardosierte Schach Sets haben, werfen Sie einen Blick auf einzigartige antike Schachspiele, die extra für Sie hergestellt wurden. Antike Schachspiele sind äußerst detailliert, bestehen aus handgeschnitzten Holz- oder Elfenbeinfiguren und sind natürlich viel besser als die industriell hergestellten Staunton Figuren, die mittlerweile als die herrschende Norm gelten.

Der Stil und die Klasse von antiken Schachspielen ist unverwechselbar, und das schätzen die Schachliebhaber besonders. Deswegen lohnt es sich, ein Schachspiel kaufen. Die historischen Originalfiguren können. sich die meisten Menschen jedoch nicht leisten. Sie würden eine astronomische Summe kosten, weil sie sehr alt sind aus hochwertigen Materialien hergestellt sind. Dabei besteht die Gefahr, dass solche Sets trotz allem nicht echt sind. Manche alten Schachspiele kann man gar nicht legal erwerben, wenn sie z.B. aus Elfenbein gemacht sind. Schwierig ist es auch noch, ein komplettes Set zu finden, das aus einer bestimmten historischen Epoche stammt. Das ist aber wichtig für alle Schachspieler, die nicht nur schauen, sondern auch spielen wollen.

Wie sahen sie aus?

Haben Sie sich immer für die Frage interessiert, wie antike Schachspiele ausgeschaut haben? Dann ist es jetzt die höchste Zeit, sich darüber umfassend zu informieren! Alle mittelalterlichen Schachfiguren sind wie gesagt Unikate, sie wurden einzeln von Hand hergestellt und haben in der Regel keine Kopien. Deswegen unterscheiden sie sich in ihrem Material und Stil erheblich voneinander. Meistens handelte es sich dabei um die Monarchen antiker Geschichte oder tagesaktuelles politischen Geschehen. So wurden während der Französischen Revolution historische Schachspiele praktiziert, die den König Ludwig XVI. und die Königin Marie Antoinette abbildeten. Darüber hinaus setzte hier die Fastasie keine Grenzen. Alle Figuren hatten unglaublich reiche Verzierungen, sehr detaillierte Schnitze, und man konnte selbst die winzigsten Details wie Gesichter, Waffen und Kleidungsstücke sehr gut wiedererkennen. Deswegen lohnt es sich ein antikes Schachspiel kaufen zu wollen. Sehr oft betrafen die Schachspiele das antike Griechenland (mit der jeweils passenden Kleidung), die Rebellion des Spartakus, die Cäsaren des antiken Rom usw.

Antikes Schach - ohne antike Preise

Moderne stilisierte antike Schachspiele kaufen können Sie auch, ohne einen Haufen Geld dafür zahlen zu müssen. Antike Schachbretter rekurrieren auf ihre historischen Vorbilder und stellen eine perfekte Stilisierung dar. Ein solches Schachspiel kaufen lohnt sich deswegen. Auch wenn diese Schachspiele nur nachgemacht sind, haben sie eine hervorragende Qualität. Sie alle werden nur handwerklich aus qualitativ hochwertigen Materialien hergestellt. Auch wenn sie vielleicht ein handgeschnitztes Elfenbeinset aus dem 18. Jahrhundert (Preis über 1 Mio. Euro) nicht übertreffen, sind sie deutlich eleganter und besser als gewöhnliche Standard Schachspiele.

Berühmte Schachspiele in der Geschichte

Werfen wir nun einen Blick auf ein paar wirklich berühmte, bemerkenswerteste und einzigartigste Schachspiele, die jeder Schachliebhaber kennen soll.

  • Ager Schachfiguren

Dieses antike Schachspiel kam im 9. Jahrhundert im Irak auf die Welt und enthielt Kristallstücke. Sie waren absolut prachtvoll und wiesen absolut keine menschlichen Züge auf. Die islamische Kultur hat es strengstens verboten, Menschen und Gesichter in irgendeiner Form darzustellen. Das war als ein Versuch wahrgenommen, sich dem Allah anzugleichen. Deswegen war es strengstens verboten, Menschen und Gesichter in irgendeiner Form darzustellen, da dies nur dem Gott vorbehalten war. Deswegen haben antike Schachfiguren aus dem arabischen Kulturraum einen sehr spezifischen Stil, der überhaupt nichts mit anderen Stilen und menschlichen Zügen zu tun hat.

  • Lewis Schachfiguren

Das ist eine Sammlung von Schachfiguren, die sowohl einzigartig als auch außergewöhnlich ist. Sie wurde in Schottland erfunden. Die ersten Schachstücke wurden im 12. Jahrhundert in Norwegen Walross-Elfenbein handgeschnitzt. Insgesamt gibt es 79 Stücke dieses Schachspiels, und alle davon haben dieselben Schachfiguren wie moderne Sets, und zwar Bauern, Springer, Läufer, Türme, Könige und Damen. Dabei gibt es 5 verschiedene Größen, d.h. es gab mit Sicherheit mehrere Sets von Lewis Schachfiguren.

  • Rot gegenüber Weiß

Dieses Schachspiel ist nicht wirklich antik, aber trotzdem sehr historisch, faszinierend und inspirierend. Erst 1922 auf die Welt gekommen, handelt dieses Schachspiel von der Revolution im Russischen Reich, wo "Rote Armee" die "Weiße Armee" besiegte und die Sowjetunion ausgerufen hat. Dieses Schachspiel besteht aus Porzellanstücken, das findet man nur sehr selten. Das Schachbrett ist rot und weiß, und die Figuren haben einen besonderen Stil. das ist hochinteressant. Der eine König ist Tod und der andere ist der "Held der Arbeiterklasse", dargestellt mit einem Hammer. Raten Sie mal, wer das Oberhaupt der "Roten Armee" und der weiße König sind!

Nach dieser spannenden Exkursion in die Welt antiker Schachspiele haben Sie viel Neues über die historische Entwicklung der Schachspiele erfahren. Es ist faszinierend und inspirierend. Deswegen lohnt es sich ein Schachspiel kaufen. Von der Materie mitgerissen? Dann greifen Sie auf stilisierte antike Schachspiele zu.

Suchen Sie ein passendes Geschenk für einen Schachliebhaber oder Ihren Freund, der gern Schach spielt, sollten Sie unbedingt, ganz auf jeden Fall ein historisches Schachspiel kaufen. Sie werden es sicherlich schätzen, wie elegant und detailreich unsere antiken Schachspiele sind. Nehmen Sie eins für Ihre Schachkollektion, insbesondere wenn Sie sich für Geschichte interessieren und gern über historische Ereignisse diskutieren. Als Geschenk passen Sie sowohl für Sie selbst als auch für andere Personen, die den wahren Wert historischer Schachspielreproduktionen schätzen. Man lernt dabei so viel darüber, wie die Schachspiele in der Vergangenheit ausgeschaut haben. Deswegen sollten Sie unbedingt ein Schachspiel kaufen.